Skip to main content

Grafikkarten Vergleich – News, Infos, Tests & Ranglisten

Du brauchst eine neue Grafikkarte? Es soll genau zu deinen Bedürfnissen passen? Ich helfe dir gerne weiter. Ich beschäftige mich seit meiner Kindheit mit Grafikkarten und verfolge die neuesten Trends im Hardware-Bereich. Das ganze Wissen, welches ich im laufe der Jahre anhäufen konnte, möchte ich hier mit dir teilen. Schau dich einfach um, vergleiche Grafikkarten oder sieh dir meine persönliche Grafikkarten Rangliste an.

Das sind die beliebtesten Grafikkarten im Dezember 2017

123456
welche gtx 1080 kfa2? Empfehlung: Oberklasse grafikkarten rangliste zotac-gtx-1050-ti-grafikkarten-rangliste Empfehlung: Einsteiger
ModellEVGA GeForce GTX 1080 TiKFA2 GeForce GTX 1080 EXOCGigabyte Radeon RX Vega 56 8GAsus GeForce GTX 1070 O8G ROG StrixGigabyte Radeon RX 580 Aorus 4GBZotac GeForce GTX 1050 Ti Mini
Unsere Meinung

95.4%

"Vor allem Gaming-Enthusiasten werden mit der EVGA GTX 1080 Ti ihren Spaß haben. Die Grafikkarte hat ordentlich Gewicht, aber auch genau so viel Power!"

95%

"Preislich auf Platz 1 der GTX 1080 Charts. Günstige Alternative zu den herkömmlichen Herstellern wie Asus und MSI. Miserables Design aber gewünschte Leistung!"

93.6%

"Gigabyte liefert wiedermal ab, jedoch ohne eine Custom-Lösung. Auch im Referenz-Design ist und bleibt die Vega 56 eine leistungsstarke Grafikkarte."

96%

"Die mit Abstand leistungsfähigste GTX 1070 Grafikkarte auf dem Markt. Hochwertige Verarbeitung und hohe Performance, jedoch auch ein hoher Preis."

87%

"Eine RX 580 mit 4GB findet man auch schon für deutlich weniger. Die Grafikkarte an sich ist stark und leistungsfähig, mit der RX 580 Nitro+ von Sapphire kann man aber sparen."

62%

"Preislich wie technisch vergleichbar mit der AMD RX 460, jedoch um einiges performanter. Geeignet für einfaches Full HD Gaming. Befriedigende Leistung."

Nutzerbewertung
Serie

GTX 1080 Ti

GeForce GTX 1080

Radeon RX Vega 56

GeForce GTX 1070

Radeon RX 580

GeForce GTX 1050

GPU SpeicherGDDR5XGDDR5XHBM2GDDR5GDDR5GDDR5
RAM Größe11GB8GB8GB8GB4GB4GB
GPU MHz (max.)1683MHz1797MHz1741MHz1860MHz1380MHz1417MHz
Shader-Einheiten35842560358419202304768
4K / VR
DatenblattAngebot auf *DatenblattAngebot auf *DatenblattAngebot auf *DatenblattAngebot auf *DatenblattAngebot auf *DatenblattAngebot auf *

Grafikkarten News – Dezember 2017

Mining-Hype geht weiter

grafikkarten info icon

Das Mining-Wahnsinn geht weiter. Seit etwa mitte des Jahres 2017 sind Kryptowährungen, vor allem die Bitcoin, beliebter den je. Jeder möchte auf den Zug aufspringen, es herrscht eine regelrechte Goldgräberstimmung. Für das Herstellen von diesen Kryptowährungen sind vor allem leistungsstarke Grafikkarten-Modelle im Mid- bis Low-Class Bereich sehr gefragt. Kurzzeitig waren sogar alle Radeon RX Modelle ausverkauft. Der Wahnsinn hatte auch die Preise in die Höhe getrieben. Betroffen waren auch die nVidia Modelle GTX 1060, GTX 1070, GTX 1080.

Mittlerweile sind fast alle Karten wieder auffindbar und die Preise haben sich auch zum größten Teil erholt. Nur die neueren RX 500er Modelle sind noch weitestgehend vergriffen. So kommt es beispielsweise bei der Radeon RX 580 zu verzögerten Lieferzeiten.

RX Vega – Bessere VR Performance mit DirectX 12 als GTX 1080

Laut neuesten Benchmarks konnte man mit den neuen RX Vega Grafikkarten von AMD Radeon bessere Werte in VR erzielen als mit nVidias GTX 1080. Das lag vor allem an der Softwareunterstützung durch DirectX 12.

RX Vega – Custom-Designs noch dieses Jahr!

Aussagen zufolge sollen endlich die langersehnten Custom-Karten der beliebten RX Vega Modelle in diesem Monat auf den Markt kommen. Wollen wir nur hoffen, dass die Modelle noch vor Weihnachten den Weg in die Regale finden.

Grafikkarten Vergleich

Bis auf vereinzelte Pressemeldungen über kommende Modelle der beiden großen Hersteller nVidia und AMD, ist es derzeit ruhig. Von der untersten Klasse bis hin zur High-Class scheinen alle Bedürfnisse der Gamer und Hardware-Liebhaber abgedeckt. Ich möchte die Stille und das ganzheitliche Bild nutzen um in aller Ruhe einen sinnvollen Grafikkarten Vergleich auf die Beine zu stellen.

Die aktuellen nVidia Grafikkarten decken einen großen Bereich ab und sind von der Low-Class hin zur Spitze der Pyramide vertreten. AMD Grafikkarten hingegen konkurrieren momentan überwiegend in der Low- bis Mid-Class mit denen von nVidia.

Nvidia Grafikkarten

Mittlerweile sind die beliebten GeForce Grafikkarten von nVidia auf allen Ebenen, von Einsteiger bis Profi, vertreten. Für jedes Budget sollte hier etwas dabei sein. Der Vergleich zeigt die Vor- und Nachteile von nVidia Grafikkarten. [Mehr]

AMD Grafikkarten

Trotz deutlichen Rückschlägen gegenüber GeForce Grafikkarten sind die Radeon Grafikkarten von AMD bei den Gamern sehr beliebt. Wie es aussieht nicht ohne Grund. Im Radeon Grafikkarten Vergleich findest du die Vor- und Nachteile. [Mehr]

Grafikkarten Ratgeber

Der Grafikkarten Ratgeber bündelt alle Informationen und Artikel an einem Punkt. Wie der Name schon sagt, wirst du hier beraten ohne Ende. Von der Kaufberatung bis hin zu den einzelnen Schnittstellen einer Grafikkarte. [Mehr]

Gaming Grafikkarten

Möchtest du wissen, auf was du beim Kauf einer Gaming Grafikkarte achten musst? Ich verrate dir die wichtigsten Eigenschaften einer Gaming Grafikkarte. Du findest hier auch meine Grafikkarten Empfehlungen für Gamer. [Mehr]

Bild- & Videobearbeitung

Grafikkarten für die Bild- und Videobearbeitung sollten vor allem eines sein; leistungsstark. Im folgenden habe ich die wichtigsten Aspekte von solchen Grafikkarten zusammengetragen und verrate dir welches die besten Grafikkarten für Photoshop sind. [Mehr]

Grafikkarten Infografik Leistungsindex

 

Meine Onlineshop-Empfehlungen für Grafikkarten und weiteres PC-Zubehör

Amazon LOGO

 

 

Grafikkarten Vergleich Caseking

Ebay Logo

Grafikkarten Rangliste

Die Grafikkarten Rangliste bietet Interessenten sofortige Anhaltspunkte für die Entscheidung. In der Regel bieten Ranglisten technische Daten rund um die Grafikkarten in Verbindung mit komplizierten und verwirrenden Modellbezeichnungen. Die Grafikkarten Rangliste ist da etwas anderes als herkömmliche. Ich lege mehr Wert auf Verständlichkeit und Transparenz. Ich habe die technischen Daten auf ein Minimum gekürzt und listen nur die wichtigsten Daten und verzichten gänzlich auf Modellbezeichnungen. Stattdessen bekommst du auf der Rangliste zu jeder einzelnen Grafikkarte meine persönliche Meinung.

Oberklasse Grafikkarten

Die High-Class Grafikkarten bestehen hauptsächlich aus den Oberklasse-Modellen der GeForce Grafikkarten. AMD hat im moment keine Vertreter in der Oberklasse, welches sich jedoch bald mit der Vega Generation ändern soll. Wenn du auf der Suche nach Oberklasse Grafikkarten bist wollen wir dir nun zwei Grafikkarten Modelle vorstellen, welche eventuell deinen Vorstellungen entsprechen könnten.

  • GeForce GTX 1080 & GTX 1080 Ti
    • Die GeForce GTX 1080 Ti ist das Vorzeigemodell einer Extrem-Grafikkarte mit der höchsten derzeit erreichbaren Performance. Mit knapp 900 Euro ist sie jedoch nicht für Jedermann erschwinglich und doch nur eine Wunsch-Grafikkarte. Die GTX 1080 hingegen ist die ideale Gaming Grafikkarte im Jahr 2017. Sie bietet nicht nur eine hohe Performance in Punkto VR sondern überzeugt auch mit ihrer 4K-Performance. Eine Grafikkarte mit dem GTX 1080 Grafikchip ist eine sehr zukunftssichere Wahl und bietet höchste Leistung nach derzeitigem Stand.
Asus GTX 1080 Ti O11G ROG Strix
Asus ROG Strix GeForce GTX1080TI-O11G Gaming Grafikkarte (Nvidia, GDDR5X, Aura Sync RGB für bestes VR und 4K Gaming & farblich abgestimmte PCs) -
  • GeForce GTX 1070
    • Grafikkarten mit einem GTX 1070 Grafikchip sind in der Grafikkarten Rangliste knapp hinter den GTX 1080 Karten angesiedelt und bieten etwa 20% weniger Leistung als diese. Der Preis und die In-Game-Performance machen die 20% geringere Leistung jedoch wieder gut. Zudem ist die Leistung in den jetzigen Spielen kaum zu bemerken. In zukünftigen Spielen wird zwar die GTX 1080 die Nase vorn haben, doch auch dann wird die GTX 1070 eine tolle Performance bieten können. Mit 1920 besitzt die GTX 1070 etwa 640 Shader-Einheiten weniger als eine GTX 1080. Die Taktfrequenzen und die Videospeicher sind aber ähnlich.
MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G
GTX 1070 Grafikkarten Vergleich

Mittelklasse Grafikkarten

Die Mid-Class Grafikkarten Rangliste dürfte wohl für die Mehrheit am interessantesten sein. Denn niemand mag mehr Geld ausgeben als notwendig. Und eine Mittelklasse Grafikkarte bietet genau das was man bei ihr sucht. Eine stabile Grafikkarte, welche gerade noch die Leistung für das Zocken aktueller Spiele aufweisen kann und nicht teuer ist. Eine zukunftssichere Grafikkarte lässt sich in dieser Preisklasse kaum finden. Dafür bekommt man aber für verglichen wenig Geld den neuesten Stand der Dinge. Hier sind Kompromisse gefragt und man sollte sich entscheiden ob man eine Grafikkarte für momentane Verhältnisse möchte oder eine langfristige und zukunftssichere? Im folgenden findest du Empfehlungen für eine Mid-Class Grafikkarte von nVidia und eine Alternative von AMD.

  • GeForce GTX 1060
    • Grundsätzlich sollte man als Gamer immer zu einer nVidia Grafikkarte greifen. Obwohl AMD in der Mittelklasse auch vertreten ist, hat die GTX 1060 von nVidia doch schlagkräftige Vorteile gegenüber einer RX 480. Rein vom technischen sind die beiden Grafikkarten jedoch ziemlich ähnlich und schenken sich nicht viel. Preislich gesehen könnte sich der Kauf einer RX 480 als Vorteil erweisen. Die In-Game-Performance ist jedoch bei einer GTX 1060 deutlich besser.
ASUS ROG Strix GTX 1060 Gaming
asus-rog-strix-gtx1060-grafikkarten-rangliste
  • Radeon RX 480 & RX 580
    • Mit dem Erscheinen der RX 580 könnte sich der Blatt deutlich zu Gunsten von AMD wenden. Denn obwohl es sich bei der RX 580 um den gleichen Grafikchip wie bei der RX 480 handelt, ist es doch etwas performanter geworden. Fast so wie eine gelungene Krönung einer schon beliebten Grafikkarte. 4K Gaming mit einer RX 480 ist möglich, jedoch auf Dauer bestimmt nicht so ganz spaßig. Im Grafikkarten Benchmark sehen die Ergebnisse in 4K-Spielen nicht sehr prickelnd aus.

Günstige Grafikkarten

Wenn du eine günstige Grafikkarte suchst, hast du es womöglich schwerer als andere. Denn billige Grafikkarten gibt es wie Sand am Meer. Spaß beiseite, auch bei einer Low-Class Grafikkarte solltest du unbedingt auf einige spezielle Aspekte achtgeben. Mit günstigen Grafikkarten lässt es sich natürlich auch Spielen. Aktuelle Spiele dürften nur in der niedrigsten Stufe laufen, aber für ältere Blockbuster-Spiele eignen sich solche Karten sehr gut. Auch für Minecraft und Online Rollenspiele reicht die Power. Nicht geeignet sind die Komponenten der Low-Class Grafikkarten Rangliste hingegen für VR- und 4K-Spiele. In dieser Preis- und Leistungsklasse solltest du AMD Grafikkarten bevorzugen. AMD hat in dem Bereich einfach mehr Erfahrung und kann aus ganz wenig, ganz viel machen.

  • GeForce GTX 1050 & GTX 1050 Ti
    • Die Low-Class Grafikkarten von nVidia sind etwa ein halbes Jahr nach den üblichen Verdächtigen GTX 1060, 1070 und 1080 erschienen. Mit den GTX 1050er Karten zielt nVidia ganz klar den Niedrigpreissegment der Grafikkarten an und konkurriert direkt mit AMDs Radeon Grafikkarten. Eine GTX 1050 Ti bekommt man derzeit für knapp 150 Euro, welches bei so ziemlich gleicher Leistung mit der Konkurrenz von AMD deutlich teurer ist.
Empfehlung: Einsteiger Zotac GeForce GTX 1050 Ti Mini
zotac-gtx-1050-ti-grafikkarten-rangliste
  • Radeon RX 470 & RX 460
    • Der direkte Konkurrent der GTX 1060 ist die Radeon RX 460. Technisch sind die beiden Grafikkarten auf dem gleichen Level. Auch in Sachen In-Game-Performance und in den Grafikkarten Benchmarks schenken sie sich nicht besonders viel. Preislich ist die RX 460 jedoch günstiger als die GTX 1060, was hier natürlich für eine RX 460 spricht. Eine “Brücken-Grafikkarte” zwischen der Low-Class und der Mid-Class stellt die RX 470 dar. Die RX 470 kostet rund 200 Euro und ist schon etwas zu teuer für eine “günstige Grafikkarte”. Performancetechnisch ist sie jedoch unter der Leistung des großen Bruders, RX 480. Allen Anschein nach wird auch die RX 570 eine ähnliche Performance wie die RX 470 bieten und etwa gleichviel kosten.
Sapphire Radeon RX 460 Nitro

Ein optimales Gaming-Erlebnis kann natürlich nur mit der Grafikkarte selbst nicht gewährleistet werden. Neben einem Gaming Monitor benötigt man noch eine gute Soundkarte und idealerweise noch einen AV-Receiver. Auf folgender Seite findest du die besten AV-Receiver im Test.

Es ist am Ende ganz egal für welche Grafikkarte du dich entscheidest. Wichtig ist, dass du von vornherein zufrieden mit deiner Entscheidung bist. Die Vielfalt der aktuellen Grafikkarten setzt sich nur aus wenigen Grafikchips, wie die von nVidia und die von AMD zusammen.

  • Eine GTX 1070 ist und bleibt GTX 1070, egal wie es aussieht oder von welchem Dritthersteller es ist. Wenn dir diese Tatsache klar ist, kannst du am Ende nicht viel falsch machen.

In diesem Sinne, wünsche ich dir mit deiner neuen oder alten Grafikkarte viel Spaß beim zocken.


Kommentare

Erik21. Oktober 2017 um 14:33

Ich benötige eine neue Grafikkarte da meine alte GTX 970 leider den Geist aufgegeben hat. Ich hab‘ mir jetzt den Grafikkarten Vergleich von euch angeschaut und denke eine GTX 1070 wäre ein direkter Nachfolger. Nur ist der release dieser Grafikkarte ja schon etwas länger her. Würdet ihr mir trotzdem raten ne GTX 1070 zu holen oder soll ich eine Nummer sicher gehen und die GTX 1080ti holen?

Antworten

Grafikkarten Vergleiche 21. Oktober 2017 um 22:10

Hey Erik, falls dir die 900 bis 1000 Euro für eine GTX 1080 Ti nicht zuviel sind, dann würde ich dir unbedingt zu einer raten. Die GTX 1080 Ti ist eine richtige Moster-Grafikkarte. Interessant könnten für dich aber auch die neuen Radeon RX Vega 56 und RX Vega 64 Grafikkarten sein. Derzeit gibt es leider noch keine Custom-Designs auf dem Markt, die Referenz-Modelle haben es aber auch in sich. Ich habe schon einige Vega Grafikkarten dem Grafikkarten Vergleich hinzugefügt und bewertet. Ein Beitrag zum Thema „RX Vega 64 vs. GTX 1080 Ti“ folgt.

Antworten

Serix1829. Oktober 2017 um 19:29

Aufjedenfall super Grafikkarten Vergleich hast du da zusammengestellt. Ich hab jetzt vor einigen Tagen mitbekommen, dass die GTX 1070 Ti erscheinen soll. Wie wird die sein und wie wird es preislich aussehen?

Antworten

Nomanslow30. Oktober 2017 um 10:28

jo nice grafikkartenvergleich, ich hab mir soeben deine empfehlung die kfa gtx 1080 bestellt und freu mich schon mega auf die karte. danke für deine ganzen tipps und empfehlungen hier!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

/* */