Skip to main content

Grafikkarten Rangliste





Aktualisiert am 02.05.2017

Die Grafikkarten Rangliste bietet Interessenten sofortige Anhaltspunkte für die Entscheidung. In der Regel bieten Ranglisten technische Daten rund um die Grafikkarten in Verbindung mit komplizierten und verwirrenden Modellbezeichnungen. Unsere Grafikkarten Rangliste ist da etwas anderes als herkömmliche. Wir legen mehr Wert auf Verständlichkeit und Transparenz. Wir haben die technischen Daten auf ein Minimum gekürzt und listen nur die wichtigsten Daten und verzichten gänzlich auf Modellbezeichnungen. Stattdessen bekommst du auf der Rangliste zu jeder einzelnen Grafikkarte unsere persönliche Meinung.

Grafikkarten Rangliste 2017

ModellUnsere Meinung
1 Asus ROG Strix GeForce GTX1080TI-O11G Gaming Grafikkarte (Nvidia, GDDR5X, Aura Sync RGB für bestes VR und 4K Gaming & farblich abgestimmte PCs) - Asus GTX 1080 Ti O11G ROG Strix

96%

„Günstiger und leistungsstärker als eine GTX Titan X. Eine absolut zukunftssichere Grafikkarte mit unglaublichen 11GB RAM. Geeignet für absolute Gamer.“

DatenblattPreis auf *
2 MSI V360-001R Grafikkarte PCIE 3.0/11GB GDDR5x schwarz - MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G

96%

„Neben Asus, einer der besten Partnerkarten der GTX 1080 Ti Reihe von nVidia. Absolute Spitzenleistung zu einem geringeren Preis als Titan X.“

DatenblattPreis auf *
3 GTX 1080 Grafikkarten Vergleich Asus ROG Strix GTX 1080 Gaming A8G

97.8%

„Die Cremé de la Cremé der Grafikkarten. Leistungstechnisch auf dem momentan höchsten Level (Dezember 2016) und momentaner Bestseller seiner Klasse!“

DatenblattPreis auf *
4 msi-geforce-gtx-1080-test MSI GeForce GTX 1080 Gaming X

98%

„Eines der schnellsten und geräuschärmsten GTX 1080 Custom Modelle auf dem Markt. MSI überzeugt wiedermal mit Design, Verarbeitung und Performance.“

DatenblattPreis auf *
5 gigabyte-geforce-gtx-1080-gaming-test Gigabyte GeForce GTX 1080 Gaming

97%

„Laut eignen angaben die leistungsstärkste GTX 1080 auf dem Papier, in der Praxis etwas hinter der eignen Gigabyte GTX 1080 Founders Edition. Hochwertig verbaut.“

DatenblattPreis auf *
6 evga-geforce-gtx-1080-sc-gaming-test EVGA GeForce GTX 1080 SC Gaming

96%

„Die eVGA GTX 1080 hat eine enorme Power und bietet Spielegenuss auf höchsten Niveau. Abzüge gibt es leider wegen den unzureichenden Kühlern und der Hitzeentwicklung.“

DatenblattPreis auf *
7 welche gtx 1080 kfa2? KFA2 GeForce GTX 1080 EXOC

95%

„Preislich auf Platz 1 der GTX 1080 Charts. Günstige Alternative zu den herkömmlichen Herstellern wie Asus und MSI. Miserables Design aber gewünschte Leistung!“

DatenblattPreis auf *
8 grafikkarten rangliste Empfehlung: Oberklasse Asus GeForce GTX 1070 O8G ROG Strix

96%

„Die mit Abstand leistungsfähigste GTX 1070 Grafikkarte auf dem Markt. Hochwertige Verarbeitung und hohe Performance, jedoch auch ein hoher Preis.“

DatenblattPreis auf *
9 GTX 1070 Grafikkarten Vergleich MSI GeForce GTX 1070 Gaming X 8G

96.2%

„Die MSI GTX 1070 Gaming X ist eine günstige Alternative zum GTX 1080. Wenn die Entscheidung auf eine GTX 1070 fällt, dann empfehlen wir die MSI!“

DatenblattPreis auf *
10 ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Extreme Edition

96%

„Eine hochperformante GTX 1070 auf Asus Strix Niveau. Von den Abmessungen her, ein echter Riese, jedoch solide verbaut.“

DatenblattPreis auf *
11 GigaByte GeForce GTX 1070 Gaming - 1 GigaByte GeForce GTX 1070 Gaming

95.8%

„Die GTX 1070 ist momentan unser Favorit! Mit der Kühllösung von Gigabyte ist diese Version der GTX 1070 ein muss für jeden Gamer.“

DatenblattPreis auf *
12 Grafikkarten Rangliste - KFA2 GTX 1070 KFA2 GeForce GTX 1070 EX

94.8%

„Eine sehr günstige GTX 1070 Grafikkarte mit einer unerwartet hohen Performance. Ebenso das beste Preis-Leistungsverhältnis bei einer GTX 1070. Beliebt unter Gamern!“

DatenblattPreis auf *
13 asus-rog-strix-gtx1060-grafikkarten-rangliste ASUS ROG Strix GTX 1060 Gaming

96%

„Kommt an die GTX 1070 nicht ran, aber was man für sein Geld geboten bekommt ist ein Traum. Beste Grafikkarte in Preis/Leistung 2016.“

DatenblattPreis auf *
14 msi grafikkarten vergleiche geforce gtx 1060 6gb MSI GeForce GTX 1060 Gaming X

91.2%

„Eine der besten GTX 1060 Custom-Lösungen und neben der Asus auch eine der leistungsfähigsten. Unser „Must-Have“ Tipp und Favorit der GTX 1060 Reihe.“

DatenblattPreis auf *
15 gainward-geforce-gtx-1060-test Gainward GeForce GTX 1060 6GB Blower

96%

„Sehr beliebt bei Usern! Technisch auf gleicher Höhe mit unserem Favoriten der Budget-Klasse der Asus ROG Strix GTX 1060! Ein geniales Preis- und Leistungsverhältnis.“

DatenblattPreis auf *
16 Gainward GTX 1060 Phoenix 6GB - 1 Gainward GTX 1060 Phoenix 6GB

90.4%

„Wer eine Pascal Grafikkarte für wenig Geld möchte sollte hier zuschlagen! VR-Ready“

DatenblattPreis auf *
17 grafikkarten rangliste radeon rx 480 nitro Alternative: GTX 1060 Sapphire Nitro Radeon RX 480 (8 GB)

87%

„Die mit Abstand beste AMD Grafikkarte in seiner Preiskategorie! Wenn nicht die GTX 1060 dann unbedingt die RX 480 von Sapphire!“

DatenblattPreis auf *
18 ZOTAC GeForce GTX 980TI AMP Extreme 6GB GDDR5 384b - 1 Zotac GeForce GTX 980Ti AMP Extreme

91.2%

„Preis / Leistungs Sieger in unserem Grafikkarten Vergleich“

DatenblattPreis Prüfen*
19 Grafikkarten Vergleiche + Grafikkarten Ranglisten + Palit GTX 1080 MSI nVidia GeForce GTX 980

95.2%

„Mittlerweile etwas veraltet, aber immernoch voll mit Power!“

DatenblattPreis auf *
20 Grafikkarten Vergleiche + Grafikkarten Ranglisten + MSI GTX 970 MSI GeForce GTX 970

91%

„Deutlich älter als die GTX 1060, jedoch immer noch ein echter Geheimtipp. Momentaner Bestseller unter allen Grafikkarten!“

DatenblattPreis auf *
21 SAPPHIRE R9 FURY X 4GB HBM 4096bit PCI-E HDMI 3xDP - 1 Sapphire Radeon R9 Fury X

79.4%

„Immerhin billiger als die Konkurrenz aber leider auch schwächer!“

DatenblattPreis auf *
22 MSI Radeon R9 390 - 1 MSI Radeon R9 390

82.8%

„Eine nette Alternative zur nVidia GeForce GTX 970“

DatenblattPreis auf *
23 XFX Radeon R9 Nano, 4GB HBM, HDMI, 3x DisplayPort - 1 XFX Radeon R9 Nano

77.4%

„Im Großen und Ganzen ist es die Bessere Radeon „Fury“, jedoch unserer Meinung nach deutlich zu teuer für die angebotene Leistung!“

DatenblattPreis auf *
24 Grafikkarten Vergleiche + Grafikkarten Ranglisten + Palit GTX 1080 + GTX 960 MSI nVidia GeForce GTX 960

73%

„Guter Einstieg in die Gaming Welt, günstige Grafikkarte“

DatenblattPreis auf *
25 asus-rog-strix-gtx1050ti-o4g-gaming-nvidia-geforce-grafikkarten-vergleich Asus ROG Strix GTX 1050 Ti O4G

59%

„Insgesamt eine solide Low-Class Grafikkarte, geeignet für Gelegenheitsspieler. Wunder darf man jedoch nicht erwarten.“

DatenblattPreis auf *
26 zotac-gtx-1050-ti-grafikkarten-rangliste Empfehlung: Einsteiger Zotac GeForce GTX 1050 Ti Mini

62%

„Preislich wie technisch vergleichbar mit der AMD RX 460, jedoch um einiges performanter. Geeignet für einfaches Full HD Gaming. Befriedigende Leistung.“

DatenblattPreis auf *
27 Sapphire Radeon RX 460 Nitro

59%

„Im direkten Vergleich mit der GTX 1050 sind kaum Unterschiede zu erkennen. Die RX 460 etwas leiser, dafür ist der Stromverbrauch minimal höher.“

DatenblattPreis auf *
28 grafikkarten-vergleiche-asus-strix-gtx750ti Asus nVidia GeForce STRIX GTX 750 Ti

69.6%

„Unsere Testsieger Grafikkarte für Einsteiger! Klare Kaufempfehlung für alle Neulinge unter euch!“

DatenblattPreis auf *
29 MSI nVidia GeForce GTX 950

62.8%

„Wir empfehlen günstigere Mittelklasse Grafikkarten, statt der GTX 950“

DatenblattPreis auf *
30 grafikkarten-vergleiche-xfx-r7-370 XFX Radeon R7 370

56.4%

„Eine gute Einsteiger Grafikkarte und eine Alternative zum GTX 750“

DatenblattPreis auf *
31 grafikkarten-vergleiche-asus-nvidia-gt-740 Asus nVidia GeForce GT 740

49%

„Nicht geeignet für Gaming!“

DatenblattPreis Prüfen*
32 grafikkarten-vergleiche-asus-nvidia-gt730 Asus nVidia GeForce GT 730

39%

„Kurz und knapp zusammengefasst Office: JA Gaming: NEIN“

DatenblattPreis auf *




Oberklasse Grafikkarten

 

Die High-Class Grafikkarten bestehen hauptsächlich aus den Oberklasse-Modellen der GeForce Grafikkarten. AMD hat im moment keine Vertreter in der Oberklasse, welches sich jedoch bald mit der Vega Generation ändern soll. Wenn du auf der Suche nach Oberklasse Grafikkarten bist wollen wir dir nun zwei Grafikkarten Modelle vorstellen, welche eventuell deinen Vorstellungen entsprechen könnten.

 

  • GeForce GTX 1080 & GTX 1080 Ti
    • Die GeForce GTX 1080 Ti ist das Vorzeigemodell einer Extrem-Grafikkarte mit der höchsten derzeit erreichbaren Performance. Mit knapp 900 Euro ist sie jedoch nicht für Jedermann erschwinglich und doch nur eine Wunsch-Grafikkarte. Die GTX 1080 hingegen ist die ideale Gaming Grafikkarte im Jahr 2017. Sie bietet nicht nur eine hohe Performance in Punkto VR sondern überzeugt auch mit ihrer 4K-Performance. Eine Grafikkarte mit dem GTX 1080 Grafikchip ist eine sehr zukunftssichere Wahl und bietet höchste Leistung nach derzeitigem Stand.

 

  • GeForce GTX 1070
    • Grafikkarten mit einem GTX 1070 Grafikchip sind in der Grafikkarten Rangliste knapp hinter den GTX 1080 Karten angesiedelt und bieten etwa 20% weniger Leistung als diese. Der Preis und die In-Game-Performance machen die 20% geringere Leistung jedoch wieder gut. Zudem ist die Leistung in den jetzigen Spielen kaum zu bemerken. In zukünftigen Spielen wird zwar die GTX 1080 die Nase vorn haben, doch auch dann wird die GTX 1070 eine tolle Performance bieten können. Mit 1920 besitzt die GTX 1070 etwa 640 Shader-Einheiten weniger als eine GTX 1080. Die Taktfrequenzen und die Videospeicher sind aber ähnlich.

 

Mittelklasse Grafikkarten

 

Die Mid-Class Grafikkarten Rangliste dürfte wohl für die Mehrheit am interessantesten sein. Denn niemand mag mehr Geld ausgeben als notwendig. Und eine Mittelklasse Grafikkarte bietet genau das was man bei ihr sucht. Eine stabile Grafikkarte, welche gerade noch die Leistung für das Zocken aktueller Spiele aufweisen kann und nicht teuer ist. Eine zukunftssichere Grafikkarte lässt sich in dieser Preisklasse kaum finden. Dafür bekommt man aber für verglichen wenig Geld den neuesten Stand der Dinge. Hier sind Kompromisse gefragt und man sollte sich entscheiden ob man eine Grafikkarte für momentane Verhältnisse möchte oder eine langfristige und zukunftssichere? Im folgenden findest du Empfehlungen für eine Mid-Class Grafikkarte von nVidia und eine Alternative von AMD.

 

  • GeForce GTX 1060
    • Grundsätzlich sollte man als Gamer immer zu einer nVidia Grafikkarte greifen. Obwohl AMD in der Mittelklasse auch vertreten ist, hat die GTX 1060 von nVidia doch schlagkräftige Vorteile gegenüber einer RX 480. Rein vom technischen sind die beiden Grafikkarten jedoch ziemlich ähnlich und schenken sich nicht viel. Preislich gesehen könnte sich der Kauf einer RX 480 als Vorteil erweisen. Die In-Game-Performance ist jedoch bei einer GTX 1060 deutlich besser.

 

  • Radeon RX 480 & RX 580
    • Mit dem Erscheinen der RX 580 könnte sich der Blatt deutlich zu Gunsten von AMD wenden. Denn obwohl es sich bei der RX 580 um den gleichen Grafikchip wie bei der RX 480 handelt, ist es doch etwas performanter geworden. Fast so wie eine gelungene Krönung einer schon beliebten Grafikkarte. 4K Gaming mit einer RX 480 ist möglich, jedoch auf Dauer bestimmt nicht so ganz spaßig. Im Grafikkarten Benchmark sehen die Ergebnisse in 4K-Spielen nicht sehr prickelnd aus.

 

Günstige Grafikkarten

 

Wenn du eine günstige Grafikkarte suchst, hast du es womöglich schwerer als andere. Denn billige Grafikkarten gibt es wie Sand am Meer. Spaß beiseite, auch bei einer Low-Class Grafikkarte solltest du unbedingt auf einige spezielle Aspekte achtgeben. Mit günstigen Grafikkarten lässt es sich natürlich auch Spielen. Aktuelle Spiele dürften nur in der niedrigsten Stufe laufen, aber für ältere Blockbuster-Spiele eignen sich solche Karten sehr gut. Auch für Minecraft und Online Rollenspiele reicht die Power. Nicht geeignet sind die Komponenten der Low-Class Grafikkarten Rangliste hingegen für VR- und 4K-Spiele. In dieser Preis- und Leistungsklasse solltest du AMD Grafikkarten bevorzugen. AMD hat in dem Bereich einfach mehr Erfahrung und kann aus ganz wenig, ganz viel machen.

 

  • GeForce GTX 1050 & GTX 1050 Ti
    • Die Low-Class Grafikkarten von nVidia sind etwa ein halbes Jahr nach den üblichen Verdächtigen GTX 1060, 1070 und 1080 erschienen. Mit den GTX 1050er Karten zielt nVidia ganz klar den Niedrigpreissegment der Grafikkarten an und konkurriert direkt mit AMDs Radeon Grafikkarten. Eine GTX 1050 Ti bekommt man derzeit für knapp 150 Euro, welches bei so ziemlich gleicher Leistung mit der Konkurrenz von AMD deutlich teurer ist.

 

  • Radeon RX 470 & RX 460
    • Der direkte Konkurrent der GTX 1060 ist die Radeon RX 460. Technisch sind die beiden Grafikkarten auf dem gleichen Level. Auch in Sachen In-Game-Performance und in den Grafikkarten Benchmarks schenken sie sich nicht besonders viel. Preislich ist die RX 460 jedoch günstiger als die GTX 1060, was hier natürlich für eine RX 460 spricht. Eine “Brücken-Grafikkarte” zwischen der Low-Class und der Mid-Class stellt die RX 470 dar. Die RX 470 kostet rund 200 Euro und ist schon etwas zu teuer für eine “günstige Grafikkarte”. Performancetechnisch ist sie jedoch unter der Leistung des großen Bruders, RX 480. Allen Anschein nach wird auch die RX 570 eine ähnliche Performance wie die RX 470 bieten und etwa gleichviel kosten.




/* */