Skip to main content

Grafikkarte Einbauen: Die 12 Schritte Anleitung

Zuletzt aktualisiert am: 26. März 2017

Grafikkarte einbauen, wir zeigen wie!

Anleitung zum einbauen einer neuen Grafikkarte
Grafikkarte einbauen, ruckelnde Spiele und HD Videos sind meistens ausschlaggebend für den Grafikkarten Kauf und das damit verbundene aus und einbauen der Grafikkarten. In dieser Anleitung möchten wir dir erklären wie du auch ohne professionelle Hilfe deine neue Grafikkarte in dein PC richtig einbaust.
Grafikkarte einbauen kabel Grafikkarten Einbau

Grafikkarten Einbau, die Vorbereitung

1. Es gibt Grafikkarten mit verschiedenen Anschlussarten: AGP, PCI und das neue PCI-Express. AGP und PCI Anschlüsse sind mittlerweile veraltet, bitte auch hier beachten, dass du in deinem PC passende Anschlussarten für die Grafikkarte hast. Wenn du nicht schon von Anfang an deinen PC öffnen und nachschauen willst kannst du mit dem kleinen Programm „SiSoft Sandra Lite“ herausfinden welche Anschlussarten dein PC unterstützt.

2. Du musst schauen ob dein PC-Gehäuse auch genug Platz für deine neue Grafikkarte hat, die neuen Generationen an Grafikkarten sind nicht gerade klein. Deshalb solltest du immer nachmessen und damit spätere Kopfschmerzen vorbeugen.

3. Viele Grafikkarten und vor allem die mit ordentlich Power und Leistung brauchen einen Anschluss an das Netzteil deines PCs. Deshalb solltest du hier beachten, dass dein Netzteil auch genug Leistung mitbringt und ob genug PCI-Express Stromanschlüsse vorhanden sind.

4. Lass deinen Prozessor nicht unbeachtet, denn wenn dieser zu langsam ist, wird dir auch die neue Grafikkarte nicht viel bringen auch wenn es 1000 Euro kostet.

5. Zum Schluss solltest du alle alten Grafikkarten Treiber deinstallieren. Jetzt kannst du mit dem eigentlich Grafikkarten Einbau beginnen.

Grafikkarten Vergleiche GTX 960 Test

 

Neue Grafikkarte einbauen

Nun kannst du deine neue Grafikkarte einbauen, vorausgesetzt du hast alle vorherigen Punkte beachtet und hast dir auch eine passende Grafikkarte gekauft. Aktuelle Grafikkarten findest du hier.

6. Einige werden es für unnötig halten, doch uns ist es wichtig: Erde dich bevor du anfängst, zum Beispiel kannst du dazu einen Heizkörper oder ähnliches berühren.

7. Jetzt kannst du deinen PC mit einem geeigneten Schraubenzieher aufschrauben (Nicht vergessen vom Netz zu nehmen). Nachdem du damit fertig bist, entferne die Abdeckung für die PCI-Express Anschlüsse von außen.

8. Hardware Komponenten die dich beim Grafikkarten Einbau oder Ausbau stören kannst du ausbauen. Jetzt kannst du die alte Grafikkarte vorsichtig vom Platz lösen und raus nehmen. Bitte dabei auf nahe liegende Kabel achten.

9. Jetzt kannst du deine neue Grafikkarte einbauen, aber bitte mit Vorsicht. Wenn du deine Grafikkarte eingesetzt hast macht es einen leichten Klick, das heißt das sie nun komplett eingebaut ist.

10. Schließe jetzt alle nötigen Stromanschlüsse deiner Grafikkarte an das Netzteil deines PCs an. Und falls du andere Hardware teile oder Kabel beim Grafikkarten Einbau gelöst und heraus genommen hast nicht vergessen wieder einzubauen.

11. Glückwunsch nun bist du größtenteils mit dem Grafikkarten Einbau fertig und kannst deinen PC und alle PCI-Express Abdeckungen wieder schließen und zu schrauben.

12. Schließe nun deinen PC an deinen Monitor an und starte deinen Rechner. Installiere nun alle nötigen Treiber und genieße deine neue Grafikkarte und alle Spiele in voller Auflösung.

Viel Glück und viel Spaß,

grafikkartenvergleiche.de



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen