Skip to main content

MSI nVidia GeForce GTX 980

(5 / 5 bei 46 Stimmen)
Hersteller
Serie
RAM Speicher
Chiphersteller
Shader-Einheiten2048
GrafikkartenspeicherGDDR5
GPU MHz (max.)1317MHz
HDMI
4K / VR Kompatibel

Unser Fazit: 

Die Nvidia GeForce GTX 980 setzt ein mächtiges Zeichen beim Performance-Verbrauch-Verhältnis: Für sehr hohe Gaming-Grafikpower setzt Nvidia lediglich eine TDP von 165 Watt an. Zudem überzeugt der bewährte, starke und relativ leise Titan-Kühler. Die GTX 980 ist ein beeindruckendes Stück Technik, auch wenn sie keine Leistungsrekorde bricht.


Gesamtbewertung

95.2%

"Mittlerweile etwas veraltet, aber immernoch voll mit Power!"

Leistung / Power
95%
Volle Power vorraus
Ausstattung
100%
Alles drin was ein Zocker braucht
Leise
91%
Verhältnismäßig leise
Preis / Leistung
100%
Unschlagbar
Verarbeitung
90%
Gewohnte nVidia Qualität

MSI nVidia GeForce GTX 980

Die topaktuelle GPU-Architektur mit dem Namen „Maxwell“, welche die Kepler-Generation beerbt, hatte NVIDIA erstmals mit den kleinen, feinen Gaming-Einstiegs-Karten GeForce GTX 750 (Ti) vorgestellt – nun endlich zieht man mit der GeForce GTX 970 im gehobenen Performance-Segment und der GeForce GTX 980 (hier werksübertaktet und mit Custom-Kühler von MSI) im High-End-Bereich nach und beeindruckt wie bei den kleinen Erstlingen durch eine unglaubliche Energieeffizienz bei herausragender Spieleleistung.

Der GM204-Chip der hier angebotenen MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G taktet (im OC Mode*) in der Grundstufe mit ab Werk erhöhten 1.216 MHz und boostet bei Bedarf auf bis zu 1.317 MHz und entfaltet dabei – trotz deutlich niedrigerem Stromverbrauch als frühere VGA-Generationen – eine überwältigende Gaming-Performance! Diese zaubert via DisplayPort 1.2, HDMI 2.0 und DVI sogar 4K-(Surround-)Auflösungen ruckelfrei und mit hohen Details auf (mehrere) Ultra-HD-Displays.

G-Sync-kompatible Monitore können von der NVIDIA GeForce GTX 980 sogar bis hinauf zur 4K-Auflösung bedient werden, wodurch jetzt auch beim Ultra-HD-Gaming das spezielle Zusammenspiel von NVIDIA-Grafikkarte und Display dafür sorgt, dass unschöne Tearing-Effekte der Vergangenheit angehören. Dank NVIDIAs neuem „Super Resolution“-Feature werden 4K-Grafiken jetzt auch auf Full-HD-Monitoren detailgenau dargestellt und die „GameStream“-Technologie sorgt dafür, dass PC-Spiele zu einem NVIDIA-SHIELD-Gerät gestreamt werden können.

Für die enorm starke Leistung der MSI GeForce GTX 980 Gaming 4G ist neben der Maxwell-GPU GM204 mit ihren überarbeiteten SMX-Einheiten und den 2.048 CUDA-Cores auch der 4.096 MB üppige GDDR5-Grafikspeicher verantwortlich, der bei 3.505 (effektiv 7.010) MHz arbeitet und über 256 Bit angebunden ist. Die Stromversorgung der GeForce GTX 980 erfolgt bei diesem MSI-Modell über zwei 8-Pin-PCI-Express-Stecker des Netzteils, das mindestens 500 Watt Leistung aufbringen können sollte.

Damit NVIDIAs GPU Boost 2.0 voll greifen kann, ist es wichtig, dass die Elektronik der Karte so kühl wie möglich bleibt, deshalb setzt MSI hier auf den neusten Spross der beliebten, weil sehr leisen und effektiven Twin-Frozr-Kühler. Beim nun semi-passiven Twin Frozr V wurden u. a. die Rotorblätter der beiden Torx-Lüfter überarbeitet, die frische Luft durch große Alu-Kühlkörper und mehrere vernickelte Heatpipes blasen und unterhalb einer bestimmten Laststufe sogar ganz zu drehen aufhören, weshalb das Kühlerdesign dann absolut lautlos agiert.

Neben ihrer sehr hohen Gaming-Tauglichkeit bei geringem Stromverbrauch begeistert die GeForce GTX 980 durch viele weitere moderne Features, zum Beispiel Adaptive Vertical Sync, die Bildverbesserungs-Modi FXAA und TXAA, Unterstützung für PCI Express 3.0 sowie DirectX 12, NVENC, VXGI oder NVIDIA ShadowPlay. Natürlich fehlen auch alte Bekannte wie die Möglichkeit zu GPU-PhysX, 3D Vision und Surround nicht.

Mit den aktuellsten NVIDIA-Treibern heißt es auch weiterhin „experience GeForce with GEFORCE EXPERIENCE“! Das geniale Tool ist direkt in den Grafiktreiber integriert und ermöglicht neben kinderleichten Driver-Updates auch perfekte Settings für jeden Rechner bei jedem Game! Dazu wird die riesige Datenbank in NVIDIAs Cloud-Rechenzentrum auf diverse Konfigurationen abgefragt, so dass sich per Mausklick die optimalen Einstellungen vornehmen lassen.

Um das volle Potenzial der Karte auch zukünftig auszuschöpfen, sollten in regelmäßigen Abständen neue Treiber von NVIDIA oder MSI heruntergeladen und installiert werden. (Quelle: Caseking.de)

Technische Details

MarkeMSI
Modell/SerieMSI PCI-E GTX980 GAMING 4096MB DDR5 HDMI/DVI/3-DP retail
Artikelgewicht780 g
Produktabmessungen27,9 x 14 x 3,6 cm
ModellnummerGTX 980 GAMING 4G
FormfaktorGrafikkarte
ProzessormarkeNVIDIA
Prozessoranzahl1
Speicher-ArtDDR3 SDRAM
Größe Festplatte4096 MB
ChipsatzherstellernVidia
Beschreibung GrafikkarteGEF GTX980
GrafikkartenspeicherGDDR5
Interface GrafikkartePCI-E
Watt500 Watt

Kommentare


Welche Grafikkarte Kaufen? • Die Richtige Auswahl Machts! 8. Juni 2016 um 22:59

[…] für knapp über 200 Euro zu haben ist. Werdenden Profi-Spielern jedoch empfehlen wir ganz klar die GeForce GTX 980. In unserer Mittelklasse Grafikkarten Rangliste sind noch 3 weiter Mittelklasse Grafikkarten […]

Antworten

Kommentar verfassen